Verschiedene Coins im Überblick

3. Litecoin
Litecoin wurde im Oktober 2011 von dem ehemaligen Google-Mitarbeiter Charles Lee als Alternative zu Bitcoin veröffentlicht. Insgesamt ist Litecoin ähnlich (und vertraut) – es kann abgebaut, als Währung verwendet und für Waren und Dienstleistungen verwendet werden.

Es hat eine Marktkapitalisierung von etwa 180 Millionen Dollar, was weit entfernt ist von seinem Höchststand von 1,2 Milliarden Dollar im Jahr 2013.

Bekannt für: Alternative zu Bitcoin, am ähnlichsten zu Bitcoin

4. Monero
Bitcoin wird häufig fälschlicherweise als anonyme“ Währung bezeichnet (das ist es nicht). Monero hingegen ist eine Kryptowährung, die sich auf die Privatsphäre konzentriert – mit der Ringsignaturtechnologie ist Monero’sicher, privat und unauffindbar‘.

Auf dem vierten Platz mit einer Marktkapitalisierung von 138 Millionen Dollar wird Monero vor allem von Einzelpersonen genutzt, die inkognito im Internet bleiben wollen.

Bekannt für: Copy Trading und als datenschutzorientierte Kryptowährung

5. Welligkeit
Das nächste auf der Liste, Ripple, ist eigentlich ein Echtzeit-Bruttoabwicklungssystem, Währungsumtausch und Überweisungsnetzwerk. Die Kryptowährung wird als Welligkeit bezeichnet. Das Ripple-System wurde 2012 auf den Markt gebracht und mit Copy Trading Erfahrungen von geldplus einer aktuellen Marktkapitalisierung von 243 Millionen US-Dollar in einige wenige Banken und Zahlungsnetzwerke integriert, um die Kosten zu senken.

Bekannt für: starke Fokussierung auf den Bankenmarkt, Echtzeit-Abwicklung

6. Dogenmünze
Dogecoin wurde ursprünglich als’Scherzwährung‘ hergestellt, hat aber inzwischen eine echte Fangemeinde gefunden. Nach dem Vorbild des Hundes in den’doge‘-Memes wird die Kryptowährung (veröffentlicht im Dezember 2013 vom Programmierer Billy Markus) nun häufig als Tipp in Foren verwendet.

Dogecoin
Es wird auch häufig als Spende für Spendenaktionen verschickt – zum Beispiel durch die Spendenaktion von Doge4Water, die Tausende von Dollar einbrachte. Dogecoin wird jetzt auf etwa 25 Millionen Dollar geschätzt.

Bekannt für: Witzgeld‘, das für Trinkgelder und Spenden verwendet wird.

7. Bindestrich
Dash (kurz für’digital cash‘) ist eine Kryptowährung mit einem starken Fokus auf Privatsphäre (unter Verwendung der Anonymisierungstechnologie) und Geschwindigkeit (der Transaktion). Es wurde von Darkcoin umbenannt, um nicht mehr mit dem „dunklen Netz“ in Verbindung gebracht zu werden.

Auf Platz acht in der Liste, hat es eine Marktkapitalisierung von 77 Millionen Dollar, die derzeit Dash Evolution, ein Versuch, die Kryptowährung benutzerfreundlicher zu machen. Sie können Dash bei Händlern ausgeben, die es akzeptieren (hier aufgelistet).

Bekannt für: Anonymität und Schnelligkeit

8. MaidSafeCoin
MaidSafeCoin (auch Safecoin genannt) ist die Kryptowährung für das SAFE-Netzwerk (Secure Access For Everyone), eine sicherheitszentrierte Datenplattform. Sie nennen sich selbst ein „Crowd-sourced Internet“ und können im Tausch gegen Münzen Platz in Ihrem Computer schaffen.

Eine Reihe von dezentralen Anwendungen nutzen mittlerweile das SAFE-Netzwerk, um Daten sicher zu speichern. Die Marktkapitalisierung für MaidSafeCoin beträgt etwa 39 Millionen Dollar.

Bekannt für: als sicherheitszentrierte Datenplattform

9. Lisk
Lisk ist eine Crowdfunded Cryptocurrency, und eine einzigartige – sie ist die „erste modulare Cryptocurrency, die Sidechains verwendet“. Im Gegensatz zu anderen Systemen auf dieser Liste (außer Ethereum) kann das Lisk-System von jedermann verwendet werden, um eigene dezentrale Anwendungen (‚dapps‘) in der Programmiersprache Javascript zu erstellen.

Als solche hat diese Währung einen praktischen Anwendungswert und kann verwendet werden, um viele Arten von „dapps“ zu erstellen, einschließlich Social-Media-Plattform, E-Commerce-Shop und viele andere. Sie hat derzeit eine Marktkapitalisierung von rund 25 Millionen Dollar.

Bekannt für: nützlich für Programmierer, um eigene’dapps‘ zu erstellen, die ersten, die Seitenketten verwenden.

10. Storjcoin X
Storj veröffentlichte Storjcoin X im Juli 2014. Im Kern ist Storj ein dezentraler, offener und verschlüsselter Cloud-Datenspeicher, der mit Storjcoin-Tokens den Zugriff und die Nutzung im Storj-Netzwerk ermöglicht. Die Marktkapitalisierung beträgt Mitte September 8 Millionen US-Dollar.

Stellar Lumens erstmals für den Handel in New York zugelassen

en haben Stellar Lumens, eine Kryptowährung des Gründers des rivalisierenden Blockkettenunternehmens Ripple, für den Handel an der itBit-Börse zugelassen – das erste Mal, dass die staatlichen Behörden Lumens grünes Licht gegeben haben.

ItBit, eine Krypto-Währungshandelsplattform für institutionelle Investoren, die bisher nur Bitcoin-Handel anbot, erhielt am Donnerstag auch die Genehmigung des New Yorker Department of Financial Services, Bitcoin Cash, Ethereum und Litecoin in die Börse aufzunehmen. Die virtuelle Währungsgesellschaft war auch die erste in der Branche, die vor drei Jahren von der NYDFS eine Bankrechtscharta erhielt – eine Genehmigung, die der berühmten New Yorker BitLicense ähnelt, aber breiter ist als diese, die für Unternehmen erforderlich ist, die den Handel mit Krypto-Währungen für Kunden im Staat anbieten oder halten wollen.

NYDFS gab gleichzeitig bekannt, dass es Xapo, einem Bitcoin-Speicherunternehmen mit einem unterirdischen Tresorraum in den Schweizer Alpen, eine BitLicense erteilt hat – die sechste BitLicense seit der Erfindung der Zertifizierung vor drei Jahren.

Die Zulassung von Stellar Lumen – jetzt die siebt- oder achtgrößte Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 4,3 Milliarden Dollar – ist bedeutsam, weil sie signalisiert, dass die Aufsichtsbehörden die virtuelle Währung nicht als Wertpapier (ähnlich einer Aktie oder Anleihe) betrachten, eine gefürchtete Bezeichnung, die eine Registrierung als Broker-Dealer bei der U.S. Securities and Exchange Commission erfordern würde.

„Deshalb haben wir sie in die Börse aufgenommen“, sagte Chad Cascarilla, Mitbegründer und CEO der itBit-Muttergesellschaft Paxos, gegenüber Fortune. „Wären sie ein Sicherheitsdienst, müssten Sie einen anderen Prozess durchlaufen.“

Dieser Schritt ebnet möglicherweise den Weg für weitere Börsen, um Lumen aufzulisten, ein Faktor, der dazu beitragen könnte, den Preis der Kryptowährung zu erhöhen. Coinbase, die führende US-amerikanische Krypto-Währungsbörse, die derzeit den Handel mit Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und Litecoin anbietet, gab diese Woche bekannt, dass sie Ethereum Classic in ihr Angebot aufnehmen und den Preis dieser digitalen Währung um 20% erhöhen wird.

Lumens wurde von einer Firma namens Stellar gegründet, die 2014 von Jed McCaleb gegründet wurde, der auch Ripple und den inzwischen nicht mehr existierenden Bitcoin-Austausch Mt. Gox gründete. Mit der Finanzierung durch das Zahlungsunternehmen Stripe wird Stellars Blockchain (oder Distributed Ledger) Technologie nun von Unternehmen vom Messaging-Startup Kik bis zu IBM verwendet, das Lumens verwendet, um Zahlungen zwischen Ländern im südpazifischen Raum zu versenden.

Der Preis von Stellar Lumens stieg um mehr als 5% vor den Nachrichten von itBit auf etwa 24 Cent, inmitten einer Erholung im breiteren Krypto-Währungsmarkt nach einem Ausverkauf Anfang dieser Woche.

ItBit suchte die Zulassung für die zusätzlichen vier Krypto-Währungen, weil „diese die waren, die wir von unseren Kunden hörten, die sie am meisten wollten“, sagte Cascarilla. Es hat noch nicht für den Handel mit anderen virtuellen Währungen, sondern plant, mehr in der Zukunft, einschließlich möglicherweise die Krypto-Währung von Ripple, XRP, sagte er.